Kredit für Arbeitslose – mit negativer Schufa

Kreditangebote gibt es zahlreiche auf dem Markt. Allerdings wird dies meist schwierig, wenn man arbeitslos ist. Zusätzlich kommt bei vielen auch noch eine negative Schufa hinzu. Um dennoch eine Genehmigung und den gewünschten Betrag zu erhalten, ist es wichtig, mit dem richtigen Konzept zu punkten.

Trotz Arbeitslosigkeit einen Kredit erhalten

Wer über kein eigenes Einkommen verfügt im Idealfall über einen Partner mit Gehalt, dann ist es durchaus einfach, auf die herkömmlichen Kreditangebote zurück zu greifen. Die Bank rechnet dann die Haushaltspauschalen aufgrund des zu Grunde liegenden Gehaltes und wertet damit alles erneut ein. Alternativ können auch weitere Einnahmen zum gleichen Effekt führen (Quelle: www.kredit-fuer-arbeitslose.com). Wer also über kein eigenes Einkommen verfügt, kann durch Mieteinnahmen und weitere Einkünfte schnell erfolgreich bei der Kreditgenehmigung werden.

Mit Sicherheiten punkten

Eine weitere Alternative gerade auch bei einer negativen Schufa ist die Stellung von Sicherheiten. Diese müssen keine eigenen Sicherheiten sein. Dies ist natürlich bei den meisten Kreditnehmern nicht der Fall. Deshalb können Sicherheiten in Form von Grundschulden oder auch Guthaben von Dritten durchaus für einen Kredit hinterlegt werden. Dabei wird also die Entscheidung über den Kredit nicht auf die eigene Bonität abgestellt sondern wird aufgrund der Sicherheiten bewertet.

Privatkredite in Anspruch nehmen

Wer ohne die oben genannten Dinge dennoch einen Kredit trotz Arbeitslosigkeit und negativer Schufa erhalten möchte, kann noch die dritte Alternative in Anspruch nehmen. Es handelt sich hierbei um private Kreditnehmer. Es ist also keine Bank im Spiel. Die privaten Kreditnehmer sind Geldanleger die in private Kreditnehmer investieren wollen. Dies erfolgt allerdings zu einem höheren Zins als bei den üblichen Kreditangeboten. Dies liegt aber vor allem an den, natürlich erhöhten, Risiko dieser Kreditvergabe.

Zusammengefasst, alles ist möglich, es kommt nur auf die richtige Strategie an

Mit nur wenigen Schritten ist es also möglich, doch einen Kredit mit schlechterer Bonität zu erhalten. Es kommt nur auf die Strategie an. Wer hier ein wenig Zeit investiert und nachhaltig an seiner Bonität arbeitet, erhält unkompliziert die Zusage für seinen Wunschkredit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.